Menu

Grußwort des Bürgermeisters

ZAK-Ausbildungsmesse Lüdenscheid am 21. September 2017

„ZAK Ausbildungsmesse Lüdenscheid“

 

Zukunft Arbeit Karriere. Mit diesem Dreiklang ging die Ausbildungsmesse Lüdenscheid im vergangenen Jahr an den Start. Dazu ein neues Veranstaltungsdesign: ein dunkler Astronaut vor gelben Hintergrund, ein Trailer in einem Lüdenscheider Kino und erstmalig Präsenz in den Sozialen Medien. Das Ziel war, unsere Hauptzielgruppe, die 14- und 15-jährigen Schülerinnen und Schüler in den neunten Klassen der Lüdenscheider Schulen, direkter anzusprechen und auf eine Veranstaltung neugierig zu machen, die im besten Fall ihr Leben verändern kann. Es geht hier nicht um eine langweilige Pflichtveranstaltung. Hier geht es um etwas ziemlich Spannendes: die eigene Zukunft, eine interessante Ausbildung und möglicherweise sogar eine ziemlich coole Karriere! Nicht alle fanden es gut, sicherlich ist einiges verbesserbar. Aber wir sind der Meinung, der Weg ist richtig und wir werden ihn auch in diesem Jahr weiterverfolgen. Natürlich dürfen wir dabei eine weitere wichtige Zielgruppe nicht aus den Augen verlieren: die Eltern. Nach wie vor sind sie in vielen Familien die wichtigsten Ratgeber ihrer Kinder, wenn es um deren berufliche Zukunft geht. Deshalb ist der inhaltliche Aufbau des Kataloges nahezu identisch geblieben und bietet damit eine gute Übersicht über die vielfältige Wirtschafts- und Ausbildungsstruktur in unserer Region. Ausbildungsplätze bei international tätigen Marktführern, bei hoch spezialisierten Mittelständlern, im Gesundheitssektor in der Steuer-, Finanz- oder Kommunalverwaltung, bei Beratungsunternehmen, im Einzelhandel, um nur einige aufzuführen. All dies findet man hier im Katalog oder live auf der Messe. Eine gute Möglichkeit, um gemeinsam herauszufinden, was das Richtige für den Sohn, die Tochter sein könnte. Dabei wünsche Ich Ihnen und euch viel Erfolg! Bei den ausstellenden Betrieben und Organisationen bedanke ich mich für den Aufwand und die Zeit, die Sie in die Ausbildungsmesse investieren, um zum einen ihren Nachwuchs, aber damit auch die Zukunft unserer Stadt und Region zu sichern. Bei den Schulleitungen sowie den Lehrerinnen und Lehrern bedanke ich mich, dass sie neben vielen anderen Anforderungen ihre Schülerinnen und Schüler auf den Besuch der Ausbildungsmesse vorbereitet haben und diesen ermöglichen.

Dieter Dzewas Bürgermeister

Dzewas-Farbe-NEU_kleineAuflösung